. .

Als Förderverein für den Hospizdienst „Die Pusteblume“ in der Diakonie Wuppertal arbeiten wir unter dem Dach der Christlichen Hospiz-Stiftung Wuppertal, die alle christlichen Hospizdienste unserer Stadt unterstützt.

Wir wollen:

  • die finanziellen Voraussetzungen für die Hospizarbeit verbessern: Die Hospizhelferinnen und -helfer arbeiten zwar ehrenamtlich, aber sie benötigen eine umfassende Ausbildung und während ihrer Tätigkeit monatliche Supervision und Fortbildung.
    Um Betroffene zu beraten und Sterbebegleitungen zu koordinieren, bedarf es zusätzlich hauptamtlicher MitarbeiterInnen.
    Hospizarbeit unterstützen.
  • dazu beitragen, den Hospizgedanken in unserer Stadt weiter zu verbreiten mit Vorträgen, Projekten und Veranstaltungen:
    • Mit regelmäßigen Vortragsreihen zu Leben, Sterben und Tod bringen wir diese Themen immer wieder in die öffentliche Diskussion.
    • Wir bieten alle zwei Monate Informationsveranstaltungen über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung an.
      Weitere Informationen erhalten Sie unter Handzettel
    • Alljährlich im November laden wir Menschen zu “Musik Gedenken Gedanken“ ein,
      eine feierliche Stunde zum Gedenken an die Verstorbenen.
      Weitere Informationen erhalten Sie unter  Handzettel - folgt
      Diesjähriger Termin: 26.November 2017
    • Mit Benefizveranstaltungen machen wir auf unsere Arbeit aufmerksam, auch um neue Mitglieder und SpenderInnen zu gewinnen.